DGSA

Sektionen

Gemeinwesenarbeit


Sprecher_innen

Prof. Dr. Sabine Stövesand, HAW Hamburg
Prof. Dr. Oliver Fehren, Alice Salomon Hochschule Berlin


Kontakt

sabine.stoevesand(at)haw-hamburg.de
fehren(at)ash-berlin.eu


Inhalt

Die Sektion beschäftigt sich mit aktuellen Entwicklungen in der Gemeinwesenarbeit, mit der Aktualisierung von Kernbegriffen und Methoden der Gemeinwesenarbeit und deren didaktischer Vermittlung in der hochschulischen Ausbildung sowie der Fort- und Weiterbildung. Außerdem gehört die theoretische und empirische Auseinandersetzung mit gegenwärtigen sozialpolitischen Rahmenbedingungen der Gemeinwesenarbeit zu ihrem Anliegen. In der Sektion wird, aufsetzend auf fachlichem Austausch und gemeinsamer Analyse projektorientiert und auf konkrete publizierbare Ergebnisse hin gearbeitet.

Die Sektion Gemeinwesenarbeit der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit hat sich 2004 gegründet. Sie besteht gegenwärtig aus ca. 25 aktiven Mitgliedern, die in der hochschulischen Lehre und Forschung in Deutschland, der Schweiz und Österreich tätig sind, einige sind zusätzlich auch als Praktiker_innen „im Feld“ aktiv.

Die Treffen der Sektion finden zweimal im Jahr statt. Neue aktive Mitglieder sind herzlich willkommen. Die Aufnahme neuer Personen erfolgt nach persönlicher Teilnahme an einem Sektionstreffen und bei Bereitschaft zu aktiver Mitarbeit.

  • Derzeit führt die Sektion das Forschungsprojekt „Aktuelle Finanzierungsformen und Handlungsfelder der GWA“ durch. Dabei wird folgenden Fragen nachgegangen: a) Unter welchen verschiedenen kommunalpolitischen Ressorts, welchen Programmen und in welchen Handlungsfeldern wird GWA im deutschsprachigen Raum praktiziert? b) Welche wesentlichen Finanzmittel sichern dabei die GWA-Praxis und welcher Art sind diese Finanzmittel (z. B. Grundförderung, Projektbezug)?
  • 2013 wurde von Sabine Stövesand, Christoph Stoik und Ueli Troxler das Handbuch Gemeinwesenarbeit – Traditionen und Positionen, Konzepte und Methoden aus Deutschland – Schweiz – Österreich im Verlag Barbara Budrich (Praxis der Sozialen Arbeit, Band 4) herausgegeben.
  • 2010 hat die Sektion den Lehrfilm GWA In Deutschland – Schweiz – Österreich erarbeitet. Das Video bietet einen Überblick über die historischen Wurzeln und die wesentlichen Begrifflichkeiten von GWA. Zum Video-Begleitheft

Die nächsten Treffen der GWA-Sektion:

29.04.-30.04.2017, Berlin

27.10.-29.10.2017, Freiburg